Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Monatsansicht

Oktober 2020
     September September Oktober 2020 November November
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
40 27 28 29 30
  1
  2
  3
41
  4
  5
  6
  7
  8
  9
  10
42
  11
  12
  13
  14
  15
  16
  17
43
  18
  19
  20
  21
  22
  23
  24
44
  25
  26
  27
  28
  29
  30
  31

Gottesdienste

Events aller Kategorien anzeigen


Ich wünsche dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.

Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:

Ich wünsche dir Zeit,

dich zu freuen und zu lachen,

und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.

Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,

nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.

Ich wünsche dir Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,

sondern die Zeit zum Zufrieden-Sein-Können.

Ich wünsche dir Zeit, nicht nur so zum Vertreiben.

Ich wünsche, sie möge dir übrigbleiben

als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertrauen,

anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schauen.

Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,

und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.

Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.

Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.

Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,

jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.

Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!

(Elli Michlers)

Am kommenden Sonntag, 23.1.2022 um 10.00 Uhr stellt sich Pastor Matthias Tolsdorf mit einem Gottesdienst unserer Gemeinde vor. Er hat sich auf die Pfarrstelle II beworben. Nach seiner Aufstellungspredigt folgt eine einwöchige Einspruchsfrist. Danach werden wir mit dem Kirchenvorstand Eggelingen zusammen die Vokation aussprechen. Wir hoffen, dass Pastor Tolsdorf schon bald unser Team verstärkt.


 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Montag, 24. Januar 2022
Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein, so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag.
Als die Sonne untergegangen war, brachten alle ihre Kranken mit mancherlei Leiden zu Jesus. Und er legte einem jeden die Hände auf und machte sie gesund.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 30.01.2022, 10:00
Letzte Sonntag nach Epiphanias
Sonntag, 06.02.2022, 10:00
4.Sonntag vor der Passionszeit
Sonntag, 13.02.2022, 10:00
Septuagesimae
Sonntag, 20.02.2022, 10:00
Sexagesimae

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund