Im kirchlichen Jahresablauf gibt es immer wieder besondere Projekte.

Der Adventsmarkt auf dem Kirchplatz

Am ersten Adventswochenende findet auf dem Kirchplatz, im Gemeindehaus, im Seniorentreff Sniederhus ein gemeinnütziger Adventsmarkt statt. In den Buden bieten Organisationen, Vereine, Nachbarschaften, Einrichtungen Gebasteltes, Gewerkeltes, Gestricktes an und unterschiedlichstes zum Essen und zum Trinken. Im Gemeindehaus betreiben die Konfis mit Unterstützung von Eltern das Konfi-Café. Es gibt einen Bücherflohmarkt und musikalische Darbietungen. Federführend für die Organisation ist Werner Goretzki.

 

Kirche und Kunst

Die Gruppe "Kirche und Kunst" organisiert Ausstellungen in der Kirche und hat schon zwei große Projekte zusammen mit der Kunsthalle in Wilhelmshaven umgesetzt.

 

Public Viewing und Open-Air auf dem Kirchplatz

Ein großer Erfolg war das Public Viewing zur WM 2006 und WM 2014 im Veranstaltungszelt auf dem Kirchplatz. Jedes Spiel wurde quasi zu einem kleinen Gemeindefest.

 

Ich sag „Danke“ für die Welt mit allem, was lebt. / Ich sag „Danke“ für alle Menschen, die diese Welt gestalten dürfen. / Ich sag „Danke“, dass ich so bin wie ich bin – wunderbar geschaffen / Ich sag „Danke“ für die Menschen in meiner Nähe, die mich tragen. / Ich sag „Danke“ für die Kraft, die alles zusammenhält, die Welt, das Leben, mein Leben. / Danke, Gott, dass es dich gibt. Danke, Gott, dass du mich hältst, egal wie es mir geht. Danke, Gott, dass du mich wunderbar gemacht hast. Wunderbar ist deine Schöpfung. Ich bin froh, dass ich das immer wieder erkenne. Amen.
Mit diesem Gebet hält Mathias Kopischke inne vor Gott und sagt „Danke!“ Er bezieht sich dabei auf die Worte des Psalmbeters des 139. Psalms: „Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele“ (Vers 14). Diese Worte passen für mich besonders in diese Zeit, denn wir feiern „Erntedank“. Dieser Dank an Gott öffnet uns immer wieder neue Perspektiven. Dass er diese Welt und seine Schöpfung im Innersten zusammenhält. Dass er uns das Leben und alles, was uns ausmacht, schenkt. Und dass wir dafür sorgen, dass diese Schöpfung und alles, was zu ihr gehört, nicht weiter zerstört wird.

Danke, dass es Sie, dass es Dich gibt! Bleiben Sie, bleibe behütet.

Thomas Thiem, Pastor

Liebe Leser*innen,

am Sonntag, 25.Oktober feiern wir einen Gottesdienst in der St.Nicolai-Kirche mit Pastorin Dorothee Urhahn-Diel.

Wir werden in der kommenden Zeit einmal im Monat einen Online-Gottesdienst feiern. Gerne bringen wir den Sonntagsgottesdienst als Brief auch zu Ihnen nach Hause. Melden Sie sich dazu im Kirchenbüro (Tel.: 2046880). Die zurückliegenden Gottesdienste/ Links finden Sie unter Aktuelles - Gottesdienste auf Youtube-Archiv

Gottesdienst in der St.-LEGO-lai-Kirche von Wittmund - ein klasse Video von den Kigokindern Tomke und Deike https://youtu.be/qpyQnQy-sHM

 

 Wir sind und bleiben im Glauben und im Gebet verbunden."Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben." Psalm 46,2

 Liebe Grüße, seien Sie behütet, 

im Namen des Kirchenvorstandes und meiner Kollegen Pastor Thomas Thiem und Dorothee Urhahn-Diel, Ihre, eure Martina Stecher

 

 

 

 

 

 

 

Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 29. Oktober 2020
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
Meine Lieben, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr von Anfang an gehabt habt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr gehört habt.

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 01.11.2020, 10:00
21.Sonntag nach Trinitatis
Sonntag, 01.11.2020, 11:00
Taufgottesdienst
Sonntag, 08.11.2020, 10:00
Drittletzter Sonntag - Online
Sonntag, 15.11.2020, 10:00
Vorletzter Sonntag/Volkstrauertag
Sonntag, 22.11.2020, 00:10
Ewigkeitssonntag

Impressionen

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Wittmund